Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Film Babelsbergs-Studios

Ausstellunf der Gedenkstätt des dtsch. Widerstandes

    Meisterregisseur Malick dreht Film über Franz Jägerstätter

Terrence Malick verfilmt im Studio Babelsberg die Lebensgeschichte des
österreichischen Kriegsdienstverweigerers. August Diehl übernimmt die Hauptrolle.

Der preisgekrönte und sehr öffentlichkeitsscheue US-Regisseur Terrence Malick
dreht demnächst im Studio Babelsberg in Potsdam an seinem aktuellen
Filmprojekt „Radegund“. August Diehl spielt die Hauptrolle, den österreichischen
Kriegsdienstverweigerer und Widerstandskämpfer Franz Jägerstätter, der von
Papst Benedikt XVI. seliggesprochen wurde. An seiner Seite wird Newcomerin
Valerie Pachner zu sehen sein.

Pressemeldung vom 22.6.16

Erna Putz 70.-zigster


E. Putz, Vortrag 8.8.13 im Östr. Kulturform, Botschaft, Berlin

70. Geburtstag von Jägerstätter-Biografin Erna Putz
Katholische Kirche in Oberösterreich – Diözese Linz (Pressemitteilung)-16.05.2016
Am 3. Mai 2016 feierte Dr.in phil. Erna Putz ihren 70. Geburtstag. Durch die wissenschaftliche Aufarbeitung der Biografie von Franz Jägerstätter ermöglichte sie.

Die Berliner Franz Jägerstätter Gedenktavel-Initiative grauliert ihr recht herzlich.

Zum Artikel:

Theaterstück Jägerstätter

Gymnasium Leoninum in Handrup spielt „Jägerstätter“

Das Theaterstück „Jägerstätter“ feiert(e) am 8. Oktober in der Aula des Gymnasiums Leoninum in Handrup Premiere

mehr zum Theaterstück

Entschädigung Angehöriger

Jägerstätters

Entschädigung für Jägerstätter-Töchter aus dem „Nationalfond“vermeldete der standard vom 15.8.2014

……Viele Waisen von NS-Opfern seien 1945 unter „widrigsten Bedingungen, materieller Not und politischen Anfeindungen“ ins Leben gestartet. Grünn fordert, dass allen wenigstens eine symbolische Einmalzahlung zugestanden werden müsse… ganze Artikel
Artikel zu Franz Jägerstätter
in Mitteilungen Nr. 183 Oktober 2007 des DÖW (Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes)